Weihnachten feiern
  Weihnachten feiern
deutsche Weihnachtsgrüße
internationale Weihnachtsgrüße
Advent, Advent
Christbäume
Weihnachtskrippen

Echt oder künstlich - Vor- und Nachteile der Christbaumarten im Vergleich

Der Einkauf des Christbaums ist eine alljährliche Aufgabe kurz vor dem Weihnachtsfest. Viele Familien stellen sich die Frage, ob es ein echtes oder ein künstliches Modell sein soll. Da sowohl beide Lösungen individuelle Vor- und Nachteile aufweisen, fällt die Entscheidung schwer. In diesem Artikel wurden wichtige Faktoren zusammengefasst.

echter Christbaum

Informationen zur Ökologie

Plastik-Tannen werden mit negativer Umweltbilanz in Verbindung gebracht. Wer sich genauer mit der Thematik beschäftigt, muss feststellen, dass die echte Tanne längst nicht so umweltfreundlich ist, wie angenommen.
Während eine Tanne wächst, trägt sie positiv zur CO2-Bilanz der Umwelt bei und bietet zahlreichen Tieren einen Lebensraum. Die wirtschaftliche Bewaldung für den Christbaumkauf kann nur positiv sein, wenn die Bewirtschaftung verantwortungsvoll erfolgt. Häufig handelt es sich aber um Monokulturen, die nichts mit einem natürlichen Wald zu tun haben. Oft sind diese einseitig bepflanzten Flächen für Schädlinge anfällig. Insektizide sind unvermeidbar. Bis eine Tanne die gewünschte Größe hat, muss sie rund acht bis zwölf Jahre wachsen. Doch schon nach rund drei Wochen wird sie entsorgt. Besonders fragwürdig, ist diese Vorgehensweise, weil mittlerweile rund jede vierte Tanne aus Skandinavien importiert wird. Umweltbewusste Verbraucher müssen den Treibstoff bedenken, der für den Transport nötig ist. Konsumenten sollten sich der Umwelt zuliebe für eine Bio-Variante entscheiden. Bäume mit FSC-, Bioland- oder Naturland-Siegel werden unter nachhaltigen Umständen gezüchtet und belasten das Ökosystem weniger. 
Bei Bioland heißt es online: „Unsere Weihnachtsbaum-Anbieter bauen ihre Weihnachtsbäume ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide in unseren heimischen Wäldern an.“ Weitere Tipps zum Thema ökologische Christbäume hat der Naturschutzbund online arrangiert.

Tipps zum Kauf der perfekten Tanne gibt es hier:

Gleichzeitig ist die Umweltbelastung künstlicher Christbäume kritisch zu begutachten. Viele werden in Asien produziert und müssen nach Europa transportiert werden. Hier fallen auch Emissionen an. Plastik ist nicht recyclebar. Beim Kauf von Plastiktannen sind Schadstofffreiheit und Herkunft entscheidend. Gute künstliche Weihnachtsbäume finden Sie hier im Test des Vergleichsportals. Darunter ein Modell mit Zertifikat für Schadstofffreiheit.

Vorteile vom echten Christbaum

  • Ambiente: Der wohl wichtigste Vorteil einer echten Tanne ist das besondere Ambiente, das sie erzeugt. Ihre natürliche Optik verwandelt jedes Wohnzimmer in einen weihnachtlichen Festsaal.
  • Tradition: In vielen Familien gehört es zur Tradition, dass für das Weihnachtfest gemeinsam ein echter Christbaum gekauft wird. Allein der Gang auf den Markt und die Auswahl der schönsten Tanne bereitet Freude und stimmt auf die Feierlichkeiten ein.
  • Duft: Eine frische Tanne durftet herrlich nach Weihnachten. Egal ob Nordmanntanne, Blaufichte oder Edeltanne: Die duftenden Nadelbäume runden Weihnachten perfekt ab.
  • Vielfalt: Fällt die Entscheidung für echte Tannen aus, kann jedes Jahr eine andere Sorte gewählt werden. Das bringt Abwechslung.

Nachteile von echten Tannen

  • Kosten: Durch die jährliche Neuanschaffung entstehen regelmäßige Kosten.
  • Zeit: Die Fahrt zu Verkaufsstellen kostet nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Zeit. Hinzu kommt die Ausrichtung des Christbaums, bis dieser gerade steht.
  • Bewässerung: Ein echter Christbaum benötigt Wasser damit er lange frisch bleibt.
  • Nadeln: Je nach Sorte können sich die Nadeln der Tanne unangenehm anfühlen.
  • Entsorgung: Ein echter Weihnachtsbaum muss nach Weihnachten entsorgt werden. Das erfordert Zeit und kann je nach Region sogar Kosten verursachen.
  • Risiko: Echte Bäume sind schnell entflammbar, was die Brandgefahr erhöht.
  • Schmutz: Echte Tannen verlieren nach gewisser Zeit oder wenn diese nicht ausreichend feucht gehalten werden Nadeln, was in Wohnräumen unangenehm ist und Arbeit macht.
  • Allergene: Tannen geben Terpene ab. Manche reagieren auf die ätherischen Öle mit allergischen Reaktionen.

 

künstlicher ChristbaumVorteile von künstlichen Christbäumen

  • Kosten: Ein künstlicher Baum ist wiederverwendbar und kostet nur einmalig Geld.
  • Zeit: Mit einer unechten Tanne können sich Käufer das zeitaufwändige Einkaufen sparen. Auch das mühsame Ausrichten des Baums sowie das Bewässern entfallen.
  • Individualität: Mittlerweile werden Plastiktannen präsentiert, dessen Äste sich individuell anpassen lassen. Auch fertig geschmückte Bäume sind erhältlich, sodass sogar diese Aufgabe entfällt.
  • Sicherheit: Künstliche Modelle werden aus schwer entflammbaren Materialien gefertigt.
  • Pflege: Da keine Nadeln fallen, bliebt es immer sauber.
  • Optik: Besonders Bäume, die im Spritzguss-Verfahren produziert werden, sind optisch kaum noch von echten Vertretern zu unterscheiden.

Nachteile von künstlichen Christbäumen

  • Charme: Da der typische Tannenduft fehlt, lässt der Charme künstlicher Bäume zu wünschen übrig. Ist zudem die Optik eines Plastik-Christbaumes minderwertig, fehlt der klassische Charme gänzlich.
  • Schadstoffe: In einigen Produkten können Schadstoffe enthalten sein. Um das zu vermeiden, sollten ausschließlich Modelle mit TÜV Siegel gekauft werden.
  • Platzanspruch: Nach dem Fest müssen künstliche Weihnachtsbäume aufbewahrt werden. Je nach Größe und Aufbau nehmen sie einiges an Platz in Anspruch.
  • Aufbau: Künstliche Bäume müssen jedes Jahr aufgebaut werden.

 

Weitere Tipps zum Thema Christbaum finden Sie in unserem Artikel "Über Christbäume". 

 

Fotoquelle: 65294 & Hans bei pixabay.com

 

 

 

 

Nikolaus zu mieten
Weihnachtsmann zu mieten
originelle Weihnachtsgeschenke
persönliche Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenk christlich
 
deutsche Weihnachtslieder
 
 Weihnachtsgeschichten und Gedichte
 
Weihnachten Ausmalbilder & Basteln mit Kinder  
 
Weihnachtsbäckerei 
 
Weihnachtsseiten
SiteMap
Echt oder künstlich -
Vor- und Nachteile der Christbaumarten im Vergleich
Kontakt
Link zu uns
Home