Weihnachten feiern
  Weihnachten feiern
deutsche Weihnachtsgrüße
internationale Weihnachtsgrüße
Advent, Advent
Christbäume
Weihnachtskrippen

 

So verschieden die Festbräuche in der Kindheit auch waren – eines durfte auf keinen Fall fehlen: Der romantische Weihnachtsbaum mit seinen leuchtenden Kugeln, behangen mit glitzerndem Lametta. Dieser Baum ist die Krönung Ihres Festes! Verwandeln Sie Ihr Zuhause noch heute in einen herrlich-romantischen Festsaal. Der Kauf eines Weihnachtsbaumes ist ein wahres Kinderspiel geworden. Besuchen Sie noch heute Ihren Weihnachtsmarkt in der Stadt, oder schauen Sie einmal beim nächsten Baumarkt vorbei – Sie werden mit Sicherheit Ihren Traum-Weihnachtsbaum finden. Oder bestellen Sie den Klassiker bequem online. Ein Überblick über die verschiedenen Arten des geschmückten Nadelbaums und Kauf-Tipps soll Ihnen den Erwerb erleichtern.

schöne Nordmanntanne


Die Nordmann-Tanne – eine kaukasische Weihnachtsschönheit

Bereits beim berühmten Weihnachtslied „O Tannenbaum“ schwingt die Sehnsucht nach dem Klassiker aller Weihnachtsbäume mit. Immergrün steht sie da – die Tanne. Dabei ist die Nordmann- Tanne bei Weitem die Beliebteste aller Christbäume – der Klassiker eben! Ihre Heimat ist der wilde, ursprüngliche Kaukasus. Die Nordmann-Weihnachtstanne ist schön und kann nur schön sein, wenn Sie in bester Qualität gekauft wird. Achten Sie deshalb vor dem Kauf auf einen geraden Stamm und eine intakte, dicht beastete und volle Baumkrone. Die Äste dürfen nicht gebrochen sein. Lücken im Geäst oder abgefallende Nadeln beweisen, dass die Pflanze nicht sorgsam behandelt wurde oder längere Zeit in einem zu warmen und beengten Umfeld stand. Verzichten Sie auf gebrauchte oder beschädigte Nadelbäume dieser Art. Auf Weihnachtsmärkten finden Sie heutzutage eine große Auswahl an guten, preiswerten Tannen, zum Teil auch schon geschmückt. Im Allgemeinen kann man inzwischen eine gute Nordmann-Tanne, mit einer Wuchshöhe von 2 Metern bereits ab einem Preis von 22-24 Euro erwerben. Auch der Baumarkt von Nebenan oder die nahegelegene Baumplantage bieten insbesondere in der Adventszeit sehr gute und preiswerte Qualität für weniger als 100 Euro an. Das sollte Ihnen Ihr Weihnachtsfest wert sein.


Mit der Fichte kam die Weihnacht: ökologisch schön

Die Fichte ist der Globetrotter unter den Nadelbäumen. Ob in den Rocky Mountains, in Sibirien oder in China – dieser mit der Tanne verwandte Baum ist tatsächlich der ursprüngliche Weihnachtsbaum. Der Unterschied: „Die Fichte sticht – die Tanne nicht“ - sagt ein Spruch. Ihre spitzen Nadeln und Rinde pieksen bei unvorsichtiger Berührung. Dabei steht diese raue Schönheit, auch in deutschen Wäldern zuhause ist, ihrer eleganten Schwester in nichts nach. Im Gegenteil: Als Ur-Weihnachtsbaum stand sie bis ins 19. Jahrhundert in jeder Stube als Mitte des Familienfestes, hat ein wesentlich volleres und dichteres Nadelkleid und ist robuster als die Tanne - und duftet wunderbar nach Harz. Wenn Sie es ur-weihnachtlich haben möchten, greifen Sie am Besten zur Fichte. Von Umwelt-Experten wird die Weihnachts-Fichte inzwischen als besonders nachhaltige Alternative zur Tanne empfohlen. Denn neben den klassischen Kaufmöglichkeiten wie Weihnachtsund Baumarkt oder auf Baumplantagen, bieten immer mehr Bundesländer an, die Weihnachts- Fichte in geschützten Öko-Wäldern selbst zu fällen. In den allermeisten Baumschulen werden günstig-gute 2-Meter-Fichten bereits für rund 40 Euro angeboten. Besonders schöne Arten können schon auch über 100 Euro liegen. Oder pflanzen Sie Ihre eigene Fichte zuhause im Garten – dann haben Sie viele Jahre einen preiswerten und schönen Weihnachtsbaum.

 
Der Christbaum steht vor der Tür …: Ihr Online - Weihnachtsgeschenk

Im Zeitalter von Internet und fortschreitender Digitalisierung ist der Online-Kauf eines Weihnachtsbaums eine hervorragende Möglichkeit, die sich lohnt: Sie können viel Zeit und noch mehr Geld für wichtigere Dinge sparen. Alle Arten und Neu-Züchtungen von Weihnachtsbäumen, von der Nordmann-Tanne bis zur robusten Blaufichte finden Sie immer auch in Online-Shops. Den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend, in unterschiedlichen Altersstufen, z.B. 1-,2 oder 4- jährig werden Fichten und Tannen in Preisklassen zwischen rund 3 Euro bis 6 Euro angeboten. Empfehlenswert ist, diese Mini-Bäumchen schon frühzeitig zu bestellen, damit sie zur Weihnachtszeit eine vorzeigbare Größe erreicht haben. Und wer es ganz unkompliziert und chic mag, bestellt sich gleich einen unzerstörbaren Deko- Weihnachtsbaum aus Kunststoff oder Metall. Diese gibt es in jedem Bau- und Möbelmarkt in allen Formen und Größen, entweder als Imitation eines Topf-Nadelbäumchens – mit oder ohne Schmuck - in Höhen von 15-30 Zentimeter, oder als „echten“ immergrünen Tannenbaum zum Selbstschmücken. Machen Sie das große Fest zu einem Highlight mit einem Weihnachtsbaum. Denn Weihnachten gibt es nur einmal im Jahr!

Advent

 

 

 

Nikolaus zu mieten
Weihnachtsmann zu mieten
originelle Weihnachtsgeschenke
persönliche Weihnachtsgeschenke
 
deutsche Weihnachtslieder
 
 Weihnachtsgeschichten und Gedichte
 
Weihnachten Ausmalbilder & Basteln mit Kinder  
 
Weihnachtsbäckerei 
 
SiteMap
So wird es festlich:
Mit Ihrem Traum-Weihnachtsbaum
Kontakt
Home