Weihnachten feiern
  Weihnachten feiern
deutsche Weihnachtsgrüße
internationale Weihnachtsgrüße
Advent, Advent
Christbäume

 

Das sind die beliebten Klassiker unter den Weihnachtsgeschenken

Klassiker Weihnachtsgeschenke

 

Neben modernen und innovativen Weihnachtsgeschenken gibt es auch einige Klassiker, die immer wieder ihren Weg unter den Weihnachtsbaum finden.

Die Vorweihnachtszeit ist nicht nur geprägt von Weihnachtsmarktbesuchen, besinnlichen Adventssonntagen und festlicher Dekoration in den eigenen vier Wänden. Auch das Weihnachts-Shopping gehört ohne Zweifel in diese besondere Zeit des Jahres. In jeder Saison gibt es dabei neue, innovative und moderne Geschenke, die im Zuge eines besonderen Trends oder einer Entwicklung zu den Bestsellern im Weihnachtsgeschäft zählen. Allerdings existieren ebenso beliebte Weihnachtsklassiker, die alle Jahre wieder ein Plätzchen unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum finden. Diese beliebten Weihnachtspräsente lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen, sodass für jeden Geschmack bei Bedarf ein Klassiker in jedem Jahr verfügbar ist.        


Persönliche Weihnachtsgeschenke für Familienmitglieder und Lieblingsmenschen


 Persönliche Weihnachtsgeschenke sind unheimlich beliebt, wenn es darum geht, Familienmitgliedern oder den Lieblingsmenschen – Partner, Partnerin oder Freundeskreis – eine Freude zu bereiten. Die Auswahl ist hier eigentlich sehr breit gefächert, denn persönliche Geschenke orientieren sich am Geschmack des Beschenkten.

                                            

Bei dieser Art von Weihnachtspräsenten geht es vor allem darum, die Person gut zu kennen. Das persönliche Geschenk kann deshalb etwas Selbstgemachtes sein oder ein besonderes Präsent, das zum jeweiligen Hobby passt. Es handelt sich hierbei immer um ein Geschenk, das wirklich von Herzen kommt, und das ist ja auch die Botschaft, die es an Weihnachten zum Fest der Liebe zu vermitteln gilt.


Technische Weihnachtsgeschenke rangieren weit oben auf der Beliebtheitsskala

 

Technische Geschenke zu Weihnachten sind nicht bei allen Menschen gleich beliebt. Das liegt häufig daran, dass ein Großteil beispielsweise Smartphones oder andere technische Geschenke als No-Gos zu Weihnachten empfinden. Treffen diese Technik-Geschenke allerdings einen Nerv – sprich sind sie gut für ein Hobby geeignet oder werden sie definitiv benötigt –, liegt der Fall ganz anders. Kameras, im speziellen Spiegelreflexkameras zählen zwar zu den eher preisintensiven aber dennoch zunehmend zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Je nach Anspruch, Fotobegeisterung und auch Fotoknowhow liegen die Preis bei den unterschiedlichsten Kameramodellen zwischen 300€ und weit über 1.000€. Wenn eine Kamera verschenk werden soll, muss im Vorfeld klar sein, für was und in welchem Umfang fotografiert wird.

 

Grundsätzlich reizen technische Weihnachtsgeschenke das finanzielle Weihnachtsbudget, insbesondere, wenn es um digitale Bereiche wie Computer, Smartphones und Fernseher geht. Allerdings zählen diese technischen Geschenke auch zu den beliebten Gerätschaften aus dem Entertainment-Bereich. Auch Spielkonsolen und Zubehör wie VR-Brillen oder neue Spiele sind beliebte Weihnachtsgeschenke aus der technischen Wundertüte.

 Originelle Weihnachtsgeschenke für romantische Träumer und mutige Abenteuerlustige

 

Wenn es um ganz ausgefallene und originelle Weihnachtsgeschenke geht, dann sind vor allem Romantiker und Abenteurer mit so einem Geschenk bestmöglich zu verwöhnen. Wer freut sich nicht über einen eigenen Stern am Himmelszelt oder eine Fahrt mit einem bevorzugten Gefährt? Originelle Weihnachtsgeschenke sind sehr vielseitig und haben das Talent, einem Beschenkten genau das zu geben, wonach er oder sie sich sehnt. Das Wichtige dabei ist jedoch, dass diejenigen, die das originelle Präsent machen wollen, gute Zuhörer sind. Denn dadurch lässt sich feststellen, mit welcher ausgefallenen Aufmerksamkeit sich ein Strahlen auf das Gesicht des Beschenkten zaubern lässt. Wer wirklich nicht weiß, was es zu Weihnachten geben soll, der greift auf eine bewährte Geschenkmethode zurück: den guten, alten Gutschein. Zwar empfinden Beschenkte diese Präsente manchmal als unkreativ, allerdings ist es sinnvoller, einen Geldwert für ein bevorzugtes Geschäft oder einen Online-Shop zu verschenken, der nach eigenem Befinden eingelöst werden kann, als ein völlig unpassendes Präsent zu machen.

Erlebnisorientierte Weihnachtsgeschenke für gemeinsame Zeit und Unternehmungen

 

Zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken überhaupt gehören erlebnisorientierte Präsente. Damit sind beispielsweise Theater-, Konzert- oder Musical-Karten für eine besondere Veranstaltung gemeint, die häufig mit einem Kurztrip in eine andere Stadt verbunden sind. Aber auch Urlaubsreisen, Kreuzfahrten oder Tagesauflüge sind in der Regel sehr beliebte erlebnisorientierte Weihnachtsgeschenke. Die Auswahl ist schier grenzenlos, denn es gibt wirklich für jeden Geschmack das passende Event oder den richtigen Trip in die Großstadt, innerhalb Europas oder ins Ausland. Der Grund für den hohen Beliebtheitsstatus ist, dass diese Geschenke gleichzeitig gemeinsame Zeit verschenken. Es geht nicht nur um das Erlebnis im Allgemeinen, sondern darum, dass der Beschenkte eingeladen wird, sich eine Auszeit mit dem Geschenkemacher zu genehmigen. Gleiches gilt natürlich für Veranstaltungen wie Musikkonzerte oder Musicals sowie Theaterstücke. Häufig ist es so, dass der schenkende Part den Beschenkten begleitet und das auch, wenn das Event beispielsweise gar nicht dem eigenen Geschmack entspricht. Bei solchen Geschenken geht es vor allem darum, dem Partner eine Freude zu machen und diese natürlich auch tatkräftig zu unterstützen.



Gewohnheiten und Trends beim Weihnachts-Shopping


christmas-shopping

Nicht nur der Einkauf in den wunderbar geschmückten Einkaufszentren ist zur Weihnachtszeit beliebt. Immer häufiger setzen Shopping-Fans auf den bequemeren Online-Einkauf.

 Eigentlich gehört Schenken nicht ganz zu den traditionellen Weihnachtsbräuchen wie auf planet-wissen.de nachzulesen ist. Dennoch ist das Weihnachts-Shopping eine typische Gewohnheit, die in der Vorweihnachtszeit einfach dazu gehört. Immerhin ist es keine Option, am Heiligabend oder am 1. sowie 2. Weihnachtstag ohne Präsente für Familie, Freunde und Bekannte dazustehen. Aus diesem Grund beginnt das Weihnachts-Shopping in der Regel bereits im Oktober und November, wie e-commerce-magazin.de in einer Statistik aufzeigt. Eine zweite Shopping-Welle, die sogar noch stärker ist als die davor, breitet sich drei bis vier Wochen vor Weihnachten über die Geschäfte aus, während eine bis zwei Wochen vor dem Fest der Liebe die wenigsten Menschen ihre Geschenke einkaufen. Die Ideen für die Weihnachtsgeschenke sind dabei ganz facettenreich. Ein Großteil orientiert sich an der Wunschliste der Person, die beschenkt werden soll, während sich deutlich weniger beim Einkaufen von Waren und Artikeln inspirieren lassen und noch weniger auf Empfehlungen hin einkaufen. Interessant ist, dass immer mehr Weihnachts-Shopper auf den Online-Handel statt auf die stationären Geschäfte setzen. Gründe gibt es dafür genug, denn im Gegensatz zum Einkauf vor Ort ist es online sehr viel bequemer. Ohne Stress, Warteschlangen oder Überfüllung klicken sich Verbraucher durch das Sortiment und wählen die gewünschten Weihnachtsgeschenke aus. Mit einem weiteren Klick ist die Ware auf dem Weg und wird sogar bis zur Haustür gebracht. Die Bezahlung erfolgt genauso unkompliziert per Lastschrift, Überweisung oder ePayment-Dienst. Einziger Nachteil am Online-Shopping ist die Lieferzeit, vor allem für Last-Minute-Shopper an Weihnachten.



Bilder pixabay.com
© tookapic (CC0 Creative Commons) pixabay.com

© jill111 (CC0 Creative Commons)

Weihnachten Top

Weihnachtskrippen
Nikolaus zu mieten
Weihnachtsmann zu mieten
originelle Weihnachtsgeschenke
persönliche Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenk christlich
 
deutsche Weihnachtslieder
 
 Weihnachtsgeschichten und Gedichte
 
Weihnachten Ausmalbilder & Basteln mit Kinder  
 
Weihnachtsbäckerei 
 
Weihnachtsseiten
SiteMap
  Weihnachten
Kontakt
Link zu uns
Home