Weihnachten feiern
 
 deutsche Weihnachtslieder
 
 Weihnachtsgeschichten und Gedichte
  Nikolausgeschichten & Gedichte
  Geschichten für Kinder
  Geschichten für Erwachsene
  Geschichten zum Nachdenken
  Kleine Weihnachtsgeschichten
  historische Geschichten
  Weihnachtsgedichte  
 
Weihnachten Ausmalbilder & Basteln mit Kinder  
 
Weihnachtsbäckerei 
 
Weihnachtsseiten
SiteMap

Weihnachtsgedicht

Das schönste Geschenk für den Weihnachtsmann

von Andrea Schober

 

Durch die dunkle Nacht am Himmel

hört man ein freundliches Gebimmel.

Ein kleines Licht leuchtet hell,

der Weihnachtsmann, der fährt sehr schnell

mit seinem Schlitten auf die Erden,

denn es wird wieder Weihnachten werden.

 

Und während er landet zwischen den Bäumen

liegen die Menschen in Betten und Träumen:

der Weihnachtsmann hätt' in dieser Nacht

Ihnen allen etwas mitgebracht.

Jeder hat bei ihm Wünsche frei

und für alle hat er was dabei.

 

Auf der Reise durch den Wald

wird's dem Weihnachtsmann schnell kalt.

Er deckt sich zu mit einer Decke,

die Rentiere ziehen ihn die Strecke.

An jedem Haus halten sie an,

damit der Weihnachtsmann aussteigen kann.

 

Er lädt Geschenke in seinen Sack

und nimmt diesen dann Huckepack,

legt sie im Haus untern Tannenbaum

oder verteilt sie im ganzen Raum.

Die Lichter am Baum zündet er noch an

und weiter zieht der Weihnachtsmann

 

Durch Dörfer und durch Städte reist er,

im Geschenke austeilen ist er Meister.

Die ganze Erde in einer Nacht,

während der Mond am Himmel lacht.

Kommt am Morgen die Sonne raus,

fährt der Weihnachtsmann wieder nach Haus'.

 

Die Kinder wachen nun bald auf

und freuen sich schon sehr darauf,

zu sehen, was in letzter Nacht,

der Weihnachtsmann ihnen hat gebracht.

Die leuchtenden Kinderaugen dann

sind das schönste Geschenk für den Weihnachtsmann!





Kontakt
Link zu uns
Home